Foto Festschrift.JPG

Chronik der Reister Orgel 

 

Anlässlich der Wiedereinweihung der Reister Orgel wurde eine 80 seitige Festschrift erstellt, die interessante Informationen zur umfangreichen Geschichte der Orgel, die auf ein Instrument aus Kloster Grafschaft von 1633 zurückgeht, enthält. Weitere Kapitel befassen sich u.a. mit Leben und Wirken des Orgelbauers Anton Fischer sowie des Reister Pfarrers Chrysologus Heimes und Johann Friedrich Nolte, der die Orgel 1850 geplant hat. Die Chronik kann über das Kontaktformular oder per E-Mail an info@projekt-reister-orgel.de gegen einen Kostenbeitrag von 10 € zzgl. 2 € Versandkosten bestellt werden. Informationen zur Bezahlung erhalten Sie anschließend per E-Mail.

 

Das Inhaltsverzeichnis sowie eine Leseprobe können hier eingesehen werden.  

 

CD der Reister Orgel

 

Im April 2010 hat der Neheimer Kantor und Organist Hartwig Diehl eine CD an der historischen Reister Orgel eingespielt. Neben bekannten Komponisten wie Johann Sebastian Bach enthält die CD auch Aufnahmen weniger bekannter Künstler vor allem aus der musikalischen Barockzeit. Nicht fehlen durfte auch Stück von Chrysologus Heimes (1765-1835), der von 1822 bis zu seinem Tode Pfarrer in Reiste war und zahlreiche kleinere Kompositionen für die damalige Reister Orgel geschrieben hat.

Die CD kostet 5 € und kann über das Kontaktformular bestellt werden. Mit dem Kauf der CD wird die Renovierung der Orgel unterstützt.

 

 

 

 

Hörbeispiele:

 

Ausschnitt J. G. Walter - Lobet den Herren (Choralvorspiel)

Ausschnitt Ch. Heimes - Ouvertüre

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now